Phase One Capture One Pro 10

Phase One Capture One Pro 10

Phase One Capture One Pro 10

Phase One Capture One Pro 10 einen Versionswechsel für seine Raw-Konvertierungs- und Bildverarbeitungssoftware vollzogen. Das auf den Workflow professioneller Fotografen ausgerichtete Programm ermöglicht die Wiedergabe feinster Farbnuancen und Bilddetails von RAW-Dateien von über 400 Digitalkameramodellen.

 

Phase One Capture One Pro 10
Capture One Pro 10

Basierend auf dem Feedback von Anwendern bietet Capture One Pro 10 Verbesserungen der Benutzeroberfläche, Software-Optimierungen und neue Funktionen, die eine schnelle und zuverlässige Performance bewirken.

Liste der neuen Features:
• Werkzeuge zur dreistufigen Schärfung
• Ausgabe-Proofing
• Neue intuitive Standardarbeitsumgebung
• Kamerafokus-Werkzeugmodul für kabelgebundenes Fotografieren
• Tangent-Panel: vollständige Integration
• Neue Filteroption: Suche anhand von Bildausrichtung
• Optimierung der JPEG-Ausgabe nach Größe / Qualität
• Verschieben von Ordnern in Katalogen
• Erweiterte automatische Maskierungen für alle editierbaren Dateitypen (einschließlich Xtrans)
• Verbesserte Unterstützung für komprimierte Raw- und Fuji-Formate
• Hardware-Beschleunigung – OpenCL ist jetzt standardmäßig aktiviert
• Reduzierung von Streifen von LCC bei 100MP
• Optimierte LCC-Erstellung
• Aktivierungsverwaltung mithilfe der Computer-ID als Lizenzbestandteil
• Apple-Skript – neue Eigenschaften (nur Mac)

Phase One Capture One Pro 10  unterstützte Kameramodelle: Olympus E-M1 mkll, Sony A99M2,  Sony RX100M5 und Sony A6500
Phase One Capture One Pro 10  neu unterstützte Objektivprofile: Sony FE 70-200 mm F4 G OSS, Sony 70-200 mm F2.8 G und Sony E 18-200mm F3.5-6.3 OSS
Eine vollständige Liste aller neu unterstützten Kameramodelle und Objektive finden Sie in den Release Notes im Abschnitt Dokumentation unter: www.phaseone.com/download
Capture One Pro 10 für Mac und Windows ist jetzt online unter www.phaseone.com/store und von autorisierten Phase One-Partnern über www.phaseone.com/partners weltweit erhältlich. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist verfügbar unter www.phaseone.com/download
Besitzer von Capture One Pro 8 und 9 können für 99 USD oder 99 EUR upgraden. Kunden, die Capture One Pro 9 nach dem 1. November 2016 erworben haben, bietet Phase One eine Übergangsfrist für ein kostenloses Upgrade an. Zugelassene Kunden können ihr Upgrade heute über www.phaseone.com/download herunterladen und ihre Lizenzschlüssel wiederverwenden.
Für Neukunden kostet Capture One Pro 10 ca. 280 Euro. Capture One Pro ist auch im Abonnement erhältlich. Abonnenten von Capture One Pro (8 und 9) können einfach die neue Version von Capture One Pro 10 herunterladen. Ein Einzelnutzer-Abonnement kostet 12 Euro pro Monat bei einer Vertragslaufzeit über 12 Monate.

2 Responses
%d Bloggern gefällt das: